Fundgrube für Bastler

Zugmagnet WZ5 – EAB Sassnitz – VEM

Zugmagnet WZ5 EAB SassnitzZugmagnete WZ5 sind im VEB EAB Sassnitz der DDR hergestellt worden. Das dargestellte Zugmagnet WZ5 ist eins der größeren Sorte und wiegt etwa 2,2 kg. Die Größe beträgt ca. 110x100x80 mm. Der folgende Beitrag zeigt noch einige weitere Bilder des Zugmagneten WZ5 auf denen man weitere Eigenschaften des Magneten erkennen kann. Die Bilder sind aus dem Oktober 2014 – die Verfügbarkeit des Magneten kann angefragt werden.

Anzeige

Zugmagnet WZ5 – Eigenschaften

Zugmagnet WZ5 EAB SassnitzDem nebenan dargestellten Typenschild des Zugmagneten kann man folgende technische und elektrische Eigenschaften entnehmen:

  • Nennspannung UN = 200V
  • Frequenz f = 50 Hz –> 220V AC Wechselspannung
  • Hub des Ankers = 4,5 cm bzw. 45 mm
  • Magnetkraft = 39,24 N
  • Ankermasse = 0,36 kg bzw. 360 g
  • Schaltungen pro Stunde = 120

Zugmagnet WZ5 – EAB Sassnitz – weitere Fotos

Die folgenden Fotos zeigen auch einige Jahre nach der Herstellung, dass diese Ersatzteile für DDR Elektronik bzw. Hydraulik- oder Pneumatiksysteme, welche in der DDR produziert worden sind, es immer noch in einem guten Zustand geben kann.

Freunden sagen: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
Anzeige

Leave a Comment

*