Widerstände

TGL 42767 – 1W Draht-Potis Potentiometer Trimmer

TGL 42767 - 10 Ohm DDR Poti EinstellreglerDie Drahtwiderstände, welche nach der TGL 42767 hergestellt worden sind, sind veränderbare Drahtwiderstände aus der DDR Elektronik Produktion in einem schwarzen Kunststoffgehäuse. Diese werden häufig auch Trimmer, Potentiometer oder kurz nur Potis genannt. Die TGL 42767 beschreibt dabei zwei Ausführungen, nämlich die Bauform 604 und die Bauform 614. Der Haupteinsatzzweck der Trimmpotis ist die Anwendung in Schaltungen für Trimmzwecke. Auf diesen Bauteilen der DDR Elektronik kann man den Aufdruck auf dem Körper gut erkennen und die Nennwerte für Widerstand und Verlustleistung (hier immer 1Watt) ablesen.

Anzeige

TGL 42767 – Bauformen der DDR Trimm-Potis

Trimm Potis Bauform 604

Die Bauform 604 der DDR Potis ist bildlich bereits oben dargestellt. Diese Bauform ist für die Anwendung von veränderbaren Drahtwiderständen mit Zentralbefestigung gedacht. Die folgende Abbildung (Quelle: TGL Blatt 42767) zeigt die Maße des Potentiometers. Bei der Bauform 604 gibt es zwei verschiedene Ausführungen der Gewindebuchsenlänge l mit 5mm oder 8mm. Die Nenngröße der Potentiometer nach TGL 42767 Bauform 604 ist die 2215. Diese ist bei der Bestellangabe damals mit anzugeben gewesen.

TGL 42767 - Bauform 604 Größe

Trimm Potentiometer Bauform 614

Die veränderbaren Drahtwiderstände, welche diesem TGL Standard entsprechen, und nach Bauform 614 gefertigt worden sind, sind für die Montage auf Leiterplatten gedacht. Fehlende Maße auf der folgenden Abbildung sind mit der Bauform 604 identisch. Bei dieser Bauform der Trimm-Potis gibt es keine verschiedenen Varianten. Auch bei dieser Bauform gibt es nur eine Nenngröße – 2515.

TGL 42767 - Bauform 614 - Größe

Bezeichnung der Trimm-Potis nach TGL 42767

Ausführungsart bei Bauform 604: 1 – 5mm±0,5mm Gewindebuchsenlänge | 2 – 8mm±0,5mm Gewindebuchsenlänge

Bezeichnungsbeispiel:

  • Drahtwiderstand –> Benennung
  • DWV –> alternativ Kurzzeichen (für Drahtwiderstand veränderbar)
  • 10R –> Angabe Nennwiderstand in Ohm
  • 604.2215 –> Nenngröße
  • 2 –> Ausführungsart – nur bei Bauform 604
  • TGL 42767 –> Angabe der TGL

Somit ergibt sich für einen mechanisch veränderbaren Drahtwiderstand der Bauform 604 und einem Nennwiderstand von 10 Ohm (dieser ist im eingangs dargestellten Bild zu erkennen) folgende Bezeichnung:

  1. Drahtwiderstand 10R – 604.2215.2 TGL 42767 ODER
  2. DWV 10R – 604.2215.2 TGL 42767

Allgemeine Eigenschaften der Trimm-Potis

  • Einstellbereich αg 280±15 Grad
  • Arbeitsbereich αeff ≥ 205 Grad
  • Zugfestigkeit der Anschlüsse 20N
  • Drehmomentfestigkeit 75Ncm
  • Festigkeit der Axialbelastung 10N
  • Betätigungsmoment 1 bis 8 Ncm
  • Anschlagmoment ≤ 40 Ncm
  • Anzahl der Doppelwege für Betätigungsfestigkeit mind. 250
  • Anschlüsse der Nenngröße 604.2215 müssen lötbar sein
  • Anschlüsse der Nenngröße 614.2515 müssen schwalllötbar sein

Elektrische Eigenschaften der Draht-Trimmer nach TGL 42767

Die folgende Tabelle zeigt elektrische Hauptkenngrößen und elektrische Nebenkenngrößen der veränderbaren Drahtwiderstände.

Kenngröße Symbol Einheit Wert Bedingung
Nennwiderstand nach Reihe E12 RN Ω 2,2 bis 4,7 * 10³ bei Standardprüfbedingungen nach TGL 9203/1
Nennwiderstandstoleranz ΔRN/RN % ± 10
Nennverlustleistung PN W 1 bei 70°C Umgebungstemperatur
Grenzstrom über die Anschlüsse a, b, c Igrenz A ≤ WURZEL(PN/RN)
Linearitätstoleranz Kurvenverlauf linear ΔL % ± 10 bei Standardprüfbedingungen nach TGL 9203/1
Anschlagswiderstände RabA
RcbE
Ω ≤ 0,3 bei Standardprüfbedingungen nach TGL 9203/1
Isolationswiderstand Ris ≥ 1 * 109
Stehspannung Ust V 500 effektive Wechselspannung
Temperaturkoeffizient <10 Ohm
Temperaturkoeffizient ≥10 Ohm
TK 1/K ± 1500*10-6
± 500*10-6
im Betriebstemperaturbereich

Die Verlustleistungskurve der Trimm-Potis nach TGL 42767 gibt an, dass diese bis 40°C 1,5W beträgt. Danach nimmt diese linear ab, bis sie bei 70°C noch bei 1W liegt und bei 85°C (max. Temperatur) noch ca. 0,7W beträgt.

Bilder und Verfügbarkeit Potentiometer nach TGL 42767

Aktuell sind die Trimm-Potentiometer mit folgenden Nennwiderständen verfügbar (Bauform 604):

  • 10 Ohm – 10R
  • 2,2 kOhm – 2K2
  • 2,5 kOhm – 2K5
Freunden sagen: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
Anzeige

Leave a Comment

*